Technical Compliance Management im Maschinen- und Anlagenbau

 

Die Veranstaltung "Technical Compliance Management im Maschinen- und Anlagenbau" gibt einen spannenden Einblick in die rechtliche Einordnung der CE-Kennzeichnung mit Bezug zu den neuen EU-Richtlinien.

Der eintägige Kurs vermittelt einerseits Grundlagen, zeigt aber auch, wo man sich weiterführende Informationen holen kann. Heutzutage wird jeder Ingenieur spätestens in seiner professionellen Berufslaufbahn mit der CE-Zertifizierung konfrontiert, nicht nur wenn er später Maschinen oder Anlagen entwirft und in verkauft, sondern auch schlichtweg einkauft.

Wer also gerne wissen möchte, was das CE-Kennzeichen auf dem iPhone wirklich bedeutet, der sollte am 21.04.2017 unbedingt an der eintägigen, hochinteressanten Weiterbildung

„Technical Compliance Management im Maschinen- und Anlagenbau - ein Muss für jeden Absolventen“

teilnehmen. Weitere Infos
hier .

Anmelden für den Kurs kann man sich ab sofort im CampusOffice oder einfach bei
vom IMR.