Friedrich-Wilhelm-Preis 2017

24.11.2017
 

Verleihung des Friedrich-Wilhelm-Preis 2017

Preisträger FRE

Der Friedrich-Wilhelm-Preis geht auf den preußischen Kronprinzen Friedrich-Wilhelm zurück, den späteren 99-Tage-Kaiser Friedrich III. Als dieser 1858 nach seiner Vermählung mit Prinzessin Victoria in London auf dem Grenzbahnhof in Herbesthal wieder preußischen Boden betrat, überreichten ihm Aachener Bürger eine Spende in Höhe von 5.000 Talern zur Gründung einer Polytechnischen Schule.

Das Geld bildete später den Grundstock der Friedrich-Wilhelm-Stiftung, mit der die Wissenschaft und die Studierenden der Aachener Hochschule seit Jahrzehnten gefördert werden.

In diesem Jahr wurden aus der Fachgruppe für Rohstoffe und Entsorgungstechnik Herr Philipp Baranski für seine Masterarbeit und Herr Karl Christian Neubert für seine Doktorarbeit ausgezeichnet.

Wir gratulieren ganz herzlich!