Studentische Hilfskraft

Lehre: Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik

Kontakt

Name

Violetta Storoschewich, M.Sc.

Telephone

workPhone
+49 241 80-97904

E-Mail

Anbieter

Advanced Mining Technologies

Unser Profil

Das Institut Advanced Mining Technologies (AMT) arbeitet mit verschiedenen modernsten Sensoren und Systemen in anspruchsvollen Umgebungen des Schwermaschinenbaus und der Rohstoffindustrie. Mit 20 wissenschaftlichen Mitarbeitern (w/m) aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik, (technische) Informatik, Rohstoffingenieurwesen und Entsorgungsingenieurwesen sind wir interdisziplinär ausgerichtet und verfolgen exzellente und gleichzeitig technisch machbare Lösungen. In zahlreichen industriegeförderten und öffentlichen Projekten forschen wir in den Bereichen Maschineninstandhaltung und -diagnose, Multi-Sensorsysteme, Umfelderkennung, hochgenaue Positionierung und Navigation, Materialunterscheidung und -analyse sowie Automatisierung von Maschinen und Prozessen. Dabei haben wir uns darauf spezialisiert, die Wertschöpfungskette vom Lösen des Rohstoffs über den Transport bis hin zur Verarbeitung in rauen und hoch anspruchsvollen Einsatzbedingungen zu digitalisieren, um so Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Effizienz zu steigern.

Ihr Profil

- Studium in Elektrotechnik/Automatisierungstechnik/Maschinenbau oder Vergleichbares
- Kenntnisse in /Interesse an Mess,- Steuerungs- und Regelungstechnik
- Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse
- Eigenständiges und sorgfältiges Arbeiten

Ihre Aufgaben

Wir suchen eine studentische Hilfskraft (m/w), die uns in der Konzipierung eines neuen Faches unterstützt, in welchen die Grundlagen der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik für den Studiengang "Nachhaltige Energie- und Rohstoffversorgung" vermittelt werden sollen. Eine flexible Zeiteinteilung ist möglich.
Das Aufgabenfeld umfasst:
- Erstellung von Präsentationen
- Unterstützung bei der Planung von Übungen
- Unterstützung bei der Vorbereitung des Laborpraktikums

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 1/2 Jahr. Eine Verlängerung bei guter Leistung ist gewünscht.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 10 Stunden. Individuell ist nach Absprache ein Beschäftigungsumfang von 8 bis zu 12 Stunden pro Woche möglich.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbung
Nummer:21805
Postalisch:Advanced Mining Technologies
Dr. R. Baltes
Wüllnerstraße 2
52056 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen